Druckansicht erzeugen 11. Wuzzzelauf ein voller Erfolg! So viele Läufer wie noch nie!
Zum perfekten trockenen, nicht zu heißen und nicht zu kalten Laufwetter versammelten sich am Sonntag den 09.09.2018 insgesamt 374 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen zur der 11. Auflage des TSG Altenhain 1900 Wuzzelaufs. Dieses ist ein neuer Teilnehmerrekord! Insgesamt gingen 239 Erwachsene Läufer (und Walker) auf die Strecke, durch den wunderschönen Vordertaunus, welche mit 215 Höhenmetern bei der 10 Kilometer-Strecke und 343 Höhenmetern beim Halbmarathon, nicht ganz einfach zu meistern ist.
Selbst die 7,5 km lange Walkingstrecke hat mit 147 Höhenmeter hier einiges an Profil.

Der größere Läuferansturm und die etwas unglückliche Verkehrssituation in Altenhain 2018 und mit ihr der erhöhte Aufwand bei der Parkplatzsuche, führten zu einer leichten Verzögerung des Starts, da alle angekommenen Läuferinnen und Läufer auch sauber ins das System eingepflegt werden musste.
Kaum hatte der Bürgermeister der Stadt Bad Soden, Frank Blasch, den Lauf ca 10 Minuten verzögert gestartet, waren die Läufer des 10km, 21km und des 5,5km Laufs gemeinsam auf der Strecke und durften sogleich auch die ersten Höhenmeter bezwingen und sich auch sonst auf die restlichen Anhöhen und unseren Heartbreakhill bei Kilometer 7,4 freuen (10 und 21km). Anschließend wurden noch die Walker auf die 7,5 Kilometer lange Strecke geschickt.

Nach nur 00:21:19 (und fast 2 Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten) kam schon der Sieger des 5,5 km Jedermannslauf der Männer Karl-Heinz "Charly" Köhler (LG BSN) ins Ziel.
Bei den Frauen gewann Linda Duerden mit einer Zeit von nur 00:24:03 (und ebenfalls mehr als 80 Sekunden Vorsprung) das Rennen.
Ergebnisse Jedermannslauf

Es folgte nur eine kurze Pause und schon kam der diesjähriger Sieger des Wuzzelaufes David Sauceda (TSG Altenhain 1900) mit 00:39 59 über die Ziellinie.
Bei den Frauen kam Petra El Alami (LG BSN) mit 00:47:35 als erste ins Ziel.
Ergebnisse 10 km Wuzzelauf

Beim Wuzzehalbmarathon blieb alles beim Alten "Nur" 35 Sekunden trennten des Vorjahressieger Dominic Stahl (#Breaking1) von einem neuem Streckenrekord (aufgestellt von ihm im Jahre 2017), der als Sieger des Wuzze Halbmarathons strahlend ins Ziel nach nur 01:24:40 kam! Zweiter wurde Thomas Sender mit 01:25:13, dritter Florian Reus (LG Würzburg) mit 01:26:21
Bei den Frauen gewann ebenfalls die Vorjahressiegerin und Streckenrekordhalterin (ebenfalls 2017) Aysegül Weber (LC Olympia Wiesbaden) mit einer Zeit von 01:24:40. Hier gab es noch einen Kopf-an-Kopf Rennen um die Plätze 2 und 3 den Paola Bianchi (LC Olympia Wiesbaden) mit einer Zeit von 1:35:31 mit nur 4 Sekunden Vorsprung vor Barbara Schwefer (TSG Altenhain 1900 / Team Eschatlon) mit 01:35:35.
Ergebnisse Wuzze-Halbmarathon

Beim Walken sind dieses Jahr beide Streckenrekorde neu aufgestellt worden! Der erste Mann Michael Kirsten (TSG Niederhoheim) schon nach 00:50:51 ins Ziel und verbesserte seinen eigenen Rekord von 2017! Was eine bärenstarke Leistung ist, (wir haben hier schon langsamere Läufer gesehen).
Auch bei den Frauen gewann Inge Beck mit 00:58:44.
Ergebnisse 7.5km Walken

Den Jugendlauf gewannen die Geschwister El Alami! Bei den Mädchen Dalia mit 00:09:13 und bei den Jungs Adam mit 00:08:58!
Ergebnisse Jugendlauf

Den Kinderlauf der 3-6 Jährigen gewannen alle Kinder! Denn diese hatten bei diesem Lauf wie immer so viel Spaß, das sie alle als Sieger an zu sehen sind!
(Wir wissen das die Unterschiede zwischen 3 und 6 Jahren so gewaltig sind das wir hier von einem einzelnem "Sieger" absehen)
Die Zeiten der kleinen sind auch nicht wirklich ernst zu nehmen da wir, um die Reihenfolge einzuhalten diese im Ziel "puffern" müssen, für das Jahr 2019 haben wir schon eine Idee)
Die Zeiten der Kleinen

Die Quadro Staffeln sind auch dieses Jahr begestert aufgenommen worden und konnten ausgebaut werden.
In der 1. Klasse gewannen die Wilden Kerle von der Grundschule Altenhain mit einer Gesamtzeit von 00:10:35
In der 2. Klasse gewannen Die Rennkids von der Liederbachschule ganz knapp mit 00:09:31
In der 3. Klasse waren die Schnellen Hasen von der Drei-Linden-Schule mit 00:08:04 die schnellsten
In der 4. Klasse konnten Die Twisters aus der Grundschule Altenhain mit 00:08:44 das Rennen für sich entscheiden!
Ergebnisse Quadro-Staffeln



Der Wuzzelauf ist der Startschuss für die Taunuslauf Challange die inzwischen zum vierten mal von den Vereinen TSG Altenhain, TSV Engenhahn und dem MTV Kronberg veranstaltet wird, welche mit 62km Gesamtstrecke und 1108 höhenmetern Strecke eine echte Herausforderung ist. Die weiteren Läufe der Taunuslaufchallange finden am am 16.09 beim Gickellauf in Engenhan und am 23.09 in Kronberg statt.

Einen herzlichen Dank geht an alle, die es ermöglicht hatten das dieser Lauf so statt gefunden hat wie er statt gefunden hat! DANKE

erweitert