BluesHaus meets TSG Altenhain

Die Blues-Musiker und -Freunde konnten in der „Kahlbachquelle“, dem Vereinsheim der TSG Altenhain, ein neues Domizil für Proben und Auftritte finden. Denn wie bereits bekannt, hatte das BluesHaus zu Beginn des Jahres 2020 seine bisherige Heimat im H+ Hotel verloren und daher nach einer neue Blei­be in der Stadt gesucht. Einer glücklichen Fü­gung war es zu verdanken, dass Bernd Krau­se, 1. Vorsitzender der TSG Altenhain, von den Nöten des Vereins erfuhr und damit eine tolle Idee geboren wurde, welche im Rahmen einer einjährigen Projektarbeit gemeinsam entwickelt und ausgearbeitet wurde.

Bereits am 31. Januar 2020 fand in der „Kahlbachquelle“ mit großem Publikumserfolg, musika­lischem Groove und einer fantastischen Stim­mung die erste „Jam Session“ mit der „BluesHaus Unlimited“- Band statt. Das besondere an diesen Jam Sessions ist, dass sich Musiker spontan zusammenfinden, um nach kurzer Absprache gemeinsam – sozusagen „aus dem Stand“ – musizieren. Viele Musiker hatten den Weg nach Altenhain gefunden, um das Format dieser „Open Sta­ge“ -Veranstaltung zu nutzen und zusammen mit Freunden oder Fremden Blues-Musik auf die Bühne zu bringen.

Die Kooperation zwischen beiden unabhängigen Vereinen stellt eine klassische Win-win-Situation dar, die auch einige Umbauten beinhal­tet, an denen sich neben dem BluesHaus auch die TSG Altenhain und die Stadt Bad Soden beteiligt haben. Das BluesHaus freut sich u.a. auf eine neue Bühne nach ihren Bedürfnissen, die durch eine erhebliche Zuwendung der Taunus Sparkasse und der Mainova ermöglicht werden konnte. An dieser Stelle danken wir recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung! Zudem ist eine Übertragung im Bereich vor der Theke angedacht, um allen Besuchern ein kom­plettes Erlebnis zu ermögli­chen. Auch die Initiatoren des Breitensportvereins versprechen sich von der Vereinbarung eine nachhalti­ge Belebung ihres Vereinsheimes, da die Blues-Musiker in Zukunft jeden Donnerstag, um 20 Uhr zu einer Session zusammenkommen werden. Der Eintritt ist frei!

Eine absolute Berei­cherung für Altenhain! Die Mitglieder der TSG Altenhain, aber auch die Blues-Musiker und -Freunde können sich auf dieses neue kulturelle Angebot in Altenhain freuen!

Über den Verein BluesHaus Bad Soden e.V.

Das BluesHaus Bad Soden e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit mehr als 160 Mitgliedern und vielen Veranstaltungen, die seit 2015 ein fester Bestandteil des Bad Sodener Kulturlebens sind. 2017 haben wir für dieses Engagement den Kulturförderpreis verliehen bekommen. Unsere wöchentliche Offene Bühne / Jam Session ist seit Jahren ein dauerhafter Magnet für Musikkünstler und unser treues Publikum. Auch wenn unser Vereinsname und die Begrüßung etwas anderes vermuten lässt, so haben wir noch kein eigenes Gebäude.
Unser Ziel ist es Freude an der Musik und insbesondere am Blues und seinen verwandten Musikarten zu fördern und zu teilen. Egal ob Anfänger, professioneller Musiker, Musikliebhaber oder Unterstützer. Alle Musiker, vom Anfänger über Amateur bis zum Profi sind bei uns willkommen. Wir wollen jedem die Chance geben sich bei uns wohl zu fühlen. Die Ungeübten lernen von den erfahrenen Musikern und die „alten Hasen“ erhalten neue Inspiration bei musikalischen Experimenten im Bereich des Blues, Funk und Folk, aber auch bei Ausflügen in den Jazz. Aber auch „Nicht-Musiker“ können sich mit Interesse an unseren Zielen einbringen,- sei es als Organisationstalent für unsere Veranstaltungen im Bereich Bühnentechnik, Catering, Öffentlichkeitsarbeit und Promotion, oder einfach nur als unterstützender Gast.
Hast Du Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreibe einfach eine Mail an [email protected]

Leider müssen die Jam Sessions auf Grund der Corona-Pandemie noch ruhen. Wir wissen leider noch nicht, wann es wieder losgehen wird, werden Euch aber umgehend auf allen Kanälen informieren.

Jeden Donnerstag um 20 Uhr: Jam Session in der Kahlbachquelle - Eintritt frei!

Hier ein Einblick der BluesHaus Jam Sessions